Fußballroboter und Helikopter-Drohnen – Jugend forscht in Straubing

In Straubing präsentieren noch bis Freitag 83 junge Forscher ihre Projekte für den Wettbewerb Jugend forscht. Beim Landeswettbewerb können sich die besten Teilnehmer in sieben Kategorien für den Bundeswettbewerb im Juni in Leverkusen qualifizieren.

In Straubing sind derzeit vom Fußballroboter über die Helikopter-Drohne bis zum neuartigen Kontrastmittel für die Krebstherapie viele unterschiedliche Projekte zu bewundern.

Am Freitag küren die Juroren dann nach ausgebigem Studium der Projekte die Gewinner.

 

 

 

11.04.2013/MF/CB