Furth im Wald: 2 Hunde gefunden – Besitzer gesucht!

Am Donnerstagvormittag entdeckte eine Frau zwei Hunde auf der Staatsstraße zwischen Furth im Wald und Eschlkam. Der Jack Russel-Terrier-Mischling und der Berner Sennen-Mischling sind bereits vor 2 Wochen schon bei Stachesried unterwegs gewesen, jedoch konnten sie damals nicht eingefangen werden. Die Hunde wurden nun zur Tierhilfe Weiding gebracht. 

 

Am Donnerstagvormittag entdeckte eine Frau zwei Hunde auf der Staatsstraße zwischen Furth im Wald und Eschlkam. Als sie ihr Auto anhielt und die Türe öffnete, sprangen die Hunde spontan ins Fahrzeug.

Die Frau fuhr zu Polizeiinspektion Furth im Wald und gab die beiden Streuner dort ab. Mit Wurst aus der benachbarten Metzgerei wurden die beiden gefüttert und anschließend zur Tierhilfe Weiding gebracht.

Bereits vor zwei Wochen waren die Hunde bei Stachesried auf der Straße unterwegs, konnten damals aber nicht eingefangen werden. Die beiden Hunde sind nicht gechippt, so dass der Besitzer bisher nicht ermittelt werden konnte.

 

 

pm/MB