Fürstin Gloria stürzt mit Harley Davidson bei den Schlossfestspielen

Gestern Abend stand bei den fürstlichen Schlossfestspielen in Regensburg eines der großen Highlights auf dem Programm: Die „Rocky Horror Show“ – mittendrin Fürstin Gloria von Thurn und Taxis.

Vor ihrem eigentlichen Auftritt gegen Ende des Musicals fuhr „Ihre Durchlaucht“ während des Stücks mit einer Harley Davidson durch den Schlossgarten. Und da passierte es: Am Ende ihrer Strecke konnte die Fürstin das Motorrad nicht mehr halten. Doch keine Angst, der Schlossherrin geht es gut, es ist nichts passiert und den eigentlichen Auftritt meisterte sie bravourös.

 

 

 

19.07.2013/CS/CB