© Martin Kellermeier

Fronau: Feld stand in Flammen

Auf einem Feld bei Roding (Fronau) hat es heute Nachmittag gebrannt. Ersten Informationen der Feuerwehr zufolge geht man im Moment davon aus, dass der Brand durch Funkenflug ausgelöst wurde. Die momentan vorherrschende Trockenheit hat dann wohl den Rest beigetragen: Während der aktuellen landwirtschaftlichen Arbeiten auf dem Gerstenfeld hätten vermutlich einzelne Funken dafür gesorgt, dass das Feld in der Nähe eines kleinen Waldstücks Feuer gefangen hat. Die Einsatzkräfte vor Ort sprechen von großem Glück: Nur weil sich im richtigen Moment der Wind gedreht hätte, hätten die Flammen nicht auf das benachbarte Waldstück übergegriffen.

Foto: Martin Kellermeier

MF/MK