Friedersried: 18-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Wegen überhöhter Geschwindigkeit prallte ein 18-jähriger Fahranfänger aus Bruck i.d.Opf. am Dienstagabend gegen 20.45 Uhr gegen einen Baum. Der junge Mann fuhr mit seinem Ford von Stamsried kommend in Richtung Friedersried, als er die Kontrolle über das Auto verlor. Auf Grund des heftigen Aufpralls wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Mit schweren Verletzungen brachte ihn ein Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Chamer Krankenhaus. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei waren die Feuerwehren aus Pemfling, Stamsried und Friedersried vor Ort.

MK