Fridays for Future: Verkehrsbedinderungen in Regensburg

Die Fridays for Future-Demonstrationen laufen heute Nachmittag. Von 14-14 Uhr wird es zu Einschränkungen in der Altstadt kommen. Die Polizei ist mit vor Ort. Einen Bericht sehen Sie heute Abend um 18 Uhr im TVA Journal. 

Update 17:15 Uhr:

Die Menschenkette ist beendet. Aufgrund der Kooperationsbereitschaft sowohl von Seiten der Versammlungs- als auch der Verkehrsteilnehmer kam es zu keinen Sicherheitsstörungen sondern lediglich zu Verkehrsbehinderungen.

Aktuell bewegen sich die Versammlungsteilnehmer zum Domplatz.

 

Update 15:00 Uhr:

Aufgrund einer gerichtlichen Eilentscheidung haben sich zwei Versammlungsörtlichkeiten geändert. Die Versammlung in der Maximilianstraße wird auf die Kreuzung zum Ernst-Reuter-Platz vorgezogen. Die Örtlichkeit an der Thurndorfer Straße wird in die Wöhrdstraße/Zufahrt Eiserne Brücke verlegt.

Die stattfindende Menschenkette macht im Zeitraum 16:30 bis 17:00 Uhr eine Zufahrt in die Altstadt nicht möglich. Der Verkehr wird in dieser Zeit weiträumig umgeleitet. Ortskundige Fahrzeugführer werden gebeten den Bereich zu umfahren.

 

Die Polizei grenzt die Verkehrsbehinderungen ein:

Am Freitag, 5. Juli 2019, findet im Zeitraum 15:00 bis 22:00 Uhr, die Versammlung „Future for Regensburg“ an verschiedenen Orten der Innenstadt statt.

Um 13:45 Uhr findet bereits ein Aufzug der „Students for Future“ von der OTH auf der Galgenbergstraße in Richtung Innenstadt statt.

 

Von 15:00 bis 17:00 Uhr werden folgende Zufahrtswege gesperrt sein:

  • die Prebrunnstraße auf Höhe der Prebrunnallee,
  • die Kumpfmühler Straße im Bereich der Fürst-Anselm-Allee,
  • die Helenenstraße im Bereich der Fürst-Anselm-Allee,
  • die Maximilianstraße kurz vor der Einmündung in den Ernst-Reuter-Platz,
  • der Minoritenweg in der Einmündung zur Gabelsbergerstraße und
  • die Ostengasse am Ostentor

Weitere Versammlungen befinden sich am Bismarkplatz, Dachauplatz sowie der Fußgängerallee in der Thundorferstraße.

Im oben genannten Zeitraum ist zudem eine Menschenkette entlang des Alleengürtels vom Herzogspark bis zum Villapark geplant.

Von 17:00 bis 18:00 Uhr werden sich die Teilnehmer der einzelnen Versammlungen in einem Sternmarsch zum Domplatz begeben, wo schließlich bis 22:00 Uhr eine stationäre Versammlung mit Abschlusskundgebung stattfindet.

Wegen des Versammlungsgeschehens ist mit Verkehrsbehinderungen im Zeitraum von 14:00 bis 18:00 Uhr in den genannten Bereichen zu rechnen.

 

Wir haben bereits gestern mit den Veranstaltern und den Vertretern der Altstadtkaufleute gesprochen:

 

 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Süd