Foodsharing in Regensburg

In Regensburg werden derzeit Lebensmittel im großen Stil gerettet. Foodsharing nennt sich das und funktioniert ganz einfach. Wenn man Lebensmittel hat, die man nicht braucht kann man diese einfach in die Regensburger Wechselwelt bringen. Dort warten auch andere Lebensmittel darauf, mitgenommen zu werden. Voraussetzung ist natürlich, dass das Essen noch genießbar ist. An der Regensburger Wechselaktion beteiligen sich auch Gastronomen und Geschäfte.

 

MF