Flugzeug ohne Fahrwerk gelandet: Pilot und Begleiter unverletzt!

Am Flugplatz Wallmühle (Straubing) ist ein Flugzeug ohne Fahrwerk gelandet:

Am Donnerstag (19.11.2015) wurde nach Wartungsarbeiten an einem Flugzeug ein Überprüfungsflug durchgeführt. Beim Landeanflug auf den Flugplatz Wallmühle, gegen 12.20 Uhr, fuhr das Fahrwerk aus bisher nicht bekannter Ursache nicht oder nicht vollständig aus.

Aus diesem Grund wurde das Flugzeug bei der anschließenden Landung beschädigt. Der 49-jährige Pilot, sein 50-jähriger Begleiter und eine weitere im Person, die sich im Flugzeug befunden hatte, wurden bei der Landung nicht verletzt.

Laut Polizei handelt es sich bei dem Flugzeug um eine Maschine mit zwei Motoren des Herstellers Piper. Am Flugzeug entstand ein Schaden von geschätzten 200.000,- Euro.

PM/MF