Findling durchs Dorf gezogen

Es muss am Samstagmorgen, zwischen 5 und 9 Uhr, gewesen sein, schätzt die Polizei: Jemand hat den Findling, der sich vor dem Naturerlebnisdorf Stamsried befunden hat, offensichtlich hinter ein Fahrzeug gespannt und auf den Stamsrieder Marktplatz geschleppt. Auf dem Weg dorthin wurden die Kirchenmauer und eine Betonplatte auf einem Privatanwesen beschädigt.

In diesem Zusammenhang wurde bekannt, dass unbekannte Täter im Zeitraum von 13. Februar, 11 Uhr, bis 27. Februar, 18 Uhr, insgesamt vier Glasscheiben der Ferienanlage am Glocknerhof mit Steinen beworfen und beschädigt hatten. Die Polizei bittet um Hinweise zu beiden Taten.

 

pm / SC