Todesfahrer soll im Bezirksklinikum in Behandlung gewesen sein – Update

Der Mann, der gestern ein fünfjähriges Mädchen getötet hat, soll im Bezirksklinikum Regensburg in Behandlung gewesen sein. Das BKH wollte das Gerücht heute Vormittag  nicht bestätigen.  Jedoch wird der ärztliche Direktor der Klinik an der für den Nachmittag angesetzten Pressekonferenz teilnehmen. Der Mann ist 46 Jahre alt.

 

 

 

 

 

 

 

 

02.08.20013/CB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Archiv

 

 

02.08.2013/CB