Feuerteufel schlägt erneut zu

Die Brandserie in Bad Abbach setzt sich fort: Zweimal in drei Stunden hat es in der Nacht zum Samstag in der Gemeinde gebrannt. Um halb elf stand ein Holzstoß im Bad Abbacher Birkenweg in Flammen. Er konnte schnell gelöscht werden. Ein Schuppen in Oberndorf bei Bad Abbach brannte jedoch drei Stunden später total aus. Durch die Hitze sind auch Fensterscheiben bei angrenzenden Gebäuden geborsten. Erst in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hatte es in Bad Abbach gebrannt. Seit Mai häufen sich die Fälle von vorsätzlicher Brandstiftung in der Gemeinde.

JE