© DonauTV

Feldkirchen: Erste Flüchtlinge angekommen

In Niederbayern sind weitere Notunterkünfte für Flüchtlinge errichtet worden. In einem Zeltlager auf dem Gelände der Gäubodenkaserne in Feldkirchen bei Straubing sind am Montagabend 140 Flüchtlinge angekommen. In dem «Wartebereich» können bis zu 5.000 Menschen unterkommen. Das Deutsche Rote Kreuz und das Technische Hilfswerk versorgen die Flüchtlinge medizinisch sowie mit Essen und Getränken. In dem Zeltlager sollen sich die Migranten nur wenige Stunden aufhalten, bis sie in das für sie zuständige Bundesland weitergeschickt werden.

dpa/MF