Familienunternehmen der anderen Art – Eltern und Söhne bauen Cannabis an

Ein besonderer Fang gelang der Polizei in den Landkreisen Cham und Amberg-Sulzbach. Über die Drogengeschäfte eines jungen Brudertrios aus Falkenstein im Landkreis Cham kamen sie auch den Umtrieben der Eltern auf die Spur.

Während die Brüder sich noch mit dem Anbau von 55 Cannabis-Pflanzen „begnügten“, pflanzten die Eltern in Amberg im großen Stil für das Geschäft ihrer Kinder mit. 200 Pflanzen fanden die Beamten dort im Keller.

Festgenommen wurden die Eltern übrigens als sie ihre Söhne im Gefängnis in Weiden besuchten.

 

 

Foto: LKA

11.04.2013/CB