Familie von Hunden angefallen – Besitzer öffnete Zwinger

Eine Familie wollte sich auf einem Gelände einen Hund anschauen. Der Besitzer ließ plötzlich mehrere Hunde aus dem Zwinger und diese fielen die Interessenten an.

Am Sonntag, 20.03.2016, gegen 13.20 Uhr, wollte sich eine Familie auf einem Gelände im Landkreis Straubing-Bogen einen Rassehund anschauen. Der Eigentümer ließ jedoch plötzlich eine Vielzahl von Hunden aus dem Zwinger. Diese fielen die drei Familienmitglieder an und bissen sie. Außerdem wurde eine 49-Jährige von den angreifenden Hunden umgestoßen und verletzte sich am Kopf. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

PM/MF