Fahndung: Vermisste Mädchen bei Pielenhofen wieder da

+++ Update: Die beiden Mädchen sind heute (15.11.19) wohlbehalten in Plauen gefunden worden. Sie wurden der Wohngruppe bzw. der Mutter übergeben. +++

Erstmeldung vom 12. November 2019:

Seit Mittwoch, 06.11.19, werden die 15-Jährigen Sandra A. und Selina B. aus Pielenhofen bzw. aus Münchsried im Landkreis Regensburg vermisst.

In den frühen Morgenstunden des 06.11.19 wurde durch Aufsichtspersonen eines Wohnheimes festgestellt, dass die als notorische Ausreißerin bekannte Selina B. nicht mehr in ihrem Zimmer war. Das Fehlen der Jugendlichen wurde durch die Betreuer sofort an die Polizei in Nittendorf mitgeteilt.

Praktisch zeitgleich wurde durch die Mutter der ebenfalls als notorisch bekannten Ausreißerin Sandra A. festgestellt, dass sich auch ihre Tochter nicht mehr in ihrem Zimmer befand.

Da beide Mädchen miteinander befreundet sind, kann davon ausgegangen werden, dass die Jugendlichen gemeinsam unterwegs sind.

Die bisherigen intensiven Ermittlungen, die Überprüfung möglicher Anlaufadressen und die polizeiliche Fahndung, führten bislang nicht zur Auffindung oder Feststellung des Aufenthaltsortes der beiden Mädchen.

 

Pressemitteilung PP Oberpfalz