EVR gewinnt dritte Play-Off Begegnung souverän

Mit einem klaren 9:0 schoss der EVR den EC Peiting aus der Donau-Arena. Nach dem Motto, wer hat noch nicht wer will noch mal, waren dieTorschützen: Oakley (2mal), Fical, Huber, Heger, Stieler (2mal), Stiefenhofer, Merka.  Somit steht es im best-of-seven Modus jetzt 2:1 für Regensburg, die nächste Partie findet am Freitag um 19:30 auswärts statt.

Die Zusammenfassung des Spiels gibt’s am Mittwoch Abend im TVA Journal!

 

ER