EVR bezahlt Mietschulden

Der Regensburger Eishockey-Verein EVR bezahlt nun seine Mietschulden. Der Verein war in die Schlagzeilen geraten, weil er über mehrere Monate die Miete für seine Halle nicht bezahlen konnte. Insgesamt waren 40.000 Euro aufgelaufen. Die Regensburger Badebetriebe, der Vermieter des EVR, hat einen Zahlungsplan aufgestellt, nach dem der Verein bis August 2013 seine Rückstände abgestottert haben soll.

 

CB

19.12.2012