EV Regensburg verliert das Oberpfalzderby gegen Weiden

Der EV Regensburg hat das Oberpfalzderby gegen Weiden mit 2:3 verloren. Am vergangenem Freitag in Weiden gab es noch einen 6:2 Erfolg. Zwei Tage später war von der überzeugenden Leistung in Weiden wenig zu sehen. Die Regensburger bissen sich immer wieder an Weidens Schlussmann Fabian Hönkhaus die Zähne aus. Die Chancen waren da, aber die Scheibe wollte nicht mehr zum Ausgleich in die Maschen. Beide Tore für den EVR erzielte Peter Flache. Morgen Abend ist EVR-Kapitän Billy Trew, der noch am Freitag in Weiden vier Tore erzielte, bei uns im Kneitinger Sportstudio zu Gast.

 

CS