Erste Polizeibilanz – 68 Einsätze an Halloween

Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberpfalz wurden die Polizisten in der Nacht auf 1. November 2012 zu 68 Einsätzen gerufen, die im mittelbaren Zusammenhang mit Halloween stehen.  


 

Einsatzschwerpunkt war das Stadtgebiet Regensburg – hier waren 38 Einsätze zu verzeichnen. Es kam zu keinen Personenschäden.

Außer dem verbotenen Abbrennen von Feuerwerkskörpern (unter anderem auch in Briefkästen) wurden Sachbeschädigungen durch das Werfen roher Eier und Steinen angezeigt.

TeS