Erste Fahrt mit neuem Quad: Schwer verletzt

Am Donnerstag (18.08) hat sich eine junge Frau bei einem Verkehrsunfall zwischen Hainsacker und Oppersdorf schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wollte sie erstmals ihr neues Quad ausprobieren. Als sie dann auf der Kreisstraße R15 unterwegs war, kam sie offenbar aufgrund eines Fahrfehlers von der Fahrbahn ab. Sie überquerte einen Mehrzweckstreifen und stürzte mit Überschlag den Abhang hinunter. Am Fahrzeug brachen Teile der Front weg. Die Fahrerin war ansprechbar und wurde vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Eine Fremdbeteiligung konnte laut Polizei ausgeschlossen werden.

PM/MF