Erneuter Raub in Regensburg, aber ohne Waffe

 

Wie erst nachträglich bekannt geworden, wurde ein 39jähriger Regensburger bereits am Donnerstag, gegen 19:05 Uhr in der Nähe seiner Wohnung,  in der Theodor-Storm-Straße in Regensburg niedergeschlagen und eines dreistelligen Bargeldbetrages  aus der Geldbörse beraubt. Bei den unbekannten Tätern handelt es sich um zwei Männer, etwa 25-30 Jahre alt mit athletischer Figur. Der Geschädigte wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen übernommen.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Rufnummer 0941-5062888

In der vergangen Woche wurden in Regensburg gleich drei Personen ausgeraubt, der Täter bedrohte die Personen jeweils mit einer Waffe.