Erneut Autobrände in Regensburg: Zwei PKW im Stadtwesten betroffen

Die Serie von Autobränden in Regensburg geht weiter. Gestern brannten erneut zwei Autos im Stadtwesten. Betroffen waren diesmal Mittelklasse-Wagen: Ein VW Sharan und ein Renault Megan. Anders als bisher brannten die Wagen diesmal nicht in der Nacht, sondern in den frühen Abendstunden. Daher konnte das Feuer rasch gelöscht werden. Der Sachschaden ist gering.

Der Gesamtschaden der Brandserie beläuft sich inzwischen auf mehrere hunderttausend Euro.

Die Polizei hat noch keine heiße Spur.

 

10.5.2013/CB

 

Foto: Archiv