Ende des Sommers: Wann schließen unsere Freibäder?

Am 1. September war bereits meteorologischer Herbstbeginn. Jetzt, pünktlich zum Schulbeginn, geht’s wohl auch mit den Temperaturen weiter nach unten. Das bedeutet gleichzeitig auch das Ende der Freibad-Saison. Viele Bäder, wie das Regensburger Wöhrdbad, das Platschare in Roding und das Inselbad Bad Abbach schließen kommendes Wochenende, andere haben indes schon mit der Freibad-Saison abgeschlossen.

Wann schließen die Freibäder in der Region?

Hier haben wir einen kleinen Überblick für Sie:

  • Wöhrdbad Regensburg:   schließt am 16.09.
  • Rodinger Freibad:            schließt am 16.09.
  • Inselbad Bad Abbach:      schließt am 17.09.
  • Freibad Falkenstein:         bereits geschlossen
  • Freibad Geiselhöring:       bereits geschlossen

Außerdem haben wir einmal nachgefragt, wie die Badesaison für die Freibad-Betreiber gelaufen ist: Während das Inselbad in Bad Abbach nicht so stark besucht war als noch im Vorjahr, war das Rodinger Freibad dieses Jahr unter den Schwimmern sogar beliebter als 2016. Die restlichen Freibäder in der Region waren durchschnittlich besucht. Das Freibad in Geiselhöring haben diesen Sommer 28.500 Leute besucht, das Regensburger Wöhrdbad sogar 82.900.

NS/MF