Eishockey: Vinci und Kroschinski verlassen die Eisbären

Die Eisbären Regensburg planen weiter ihren Kader für die Saison 2019/2020 und haben heute zwei Spielerabgänge bekannt gegeben.

Hier die Pressemitteilung der Eisbären Regensburg

Bei den Eisbären Regensburg schreitet die Kaderplanung weiter voran. Dazu gehören auch zwei weitere Spielerabgänge in Person von Davide Vinci und Nico Kroschinski. Die beiden Stürmer erhalten kein weiteres Vertragsangebot bei den Eisbären.

Der 21-jährige Davide Vinci kam in der vergangenen Saison auf 42 Saisoneinsätze und erzielte hierbei zwei Tore und steuerte zwölf Torvorlagen bei. Sein Sturmkollege Nico Kroschinski, der ebenfalls 21 Jahre alt ist, lief 33-mal für die Regensburger auf und erreichte 16 Scorerpunkte (sieben Tore, neun Assists).

Die Eisbären Regensburg wünschen beiden Angreifern auf ihrem weiteren Weg alles Gute sowie viel Erfolg und bedanken sich für die gezeigten Leistungen im Trikot der Domstädter.