Eishockey: Niederlage für die Eisbären bei Trainer-Debüt

Die Eisbären Regensburg haben beim Debüt des neuen Trainers Igor Pavlov eine Niederlage einstecken müssen. Zum Start der Meisterrunde unterlagen die Domstädter beim EC Peiting mit 0:4.

Lange Zeit war es ein enges Spiel. Fabian Dietz schoss die Hausherren in der 9. Minute bei eigener Unterzahl früh in Führung. Dieser knappe Spielstand hielt dann auch lange an – bis zum Ende des zweiten Drittels. Mit einem Doppelschlag durch Dietz und Andrä innerhalb von zwei Minuten (35. und 37.) gingen die Peitinger mit einer 3:0-Führung in die zweite Pause. In der 55. Minute war es dann erneut Dietz, der mit seinem dritten Treffer an diesem Abend zum 4:0-Endstand traf.

 

Hier die Ergebnisse des 1. Spieltags in der Meisterrunde:

 

Starbulls Rosenheim Blue Devils Weiden 3:1
ES Peiting Eisbären Regensburg 4:0
ERC Bulls Sonthofen Selber Wölfe 3:2 n.V.
Deggendorfer SC EV Landshut 4:2

 

KH