Eishockey: Heimspiel der Eisbären gegen Deggendorf kurzfristig abgesagt

Heute Abend sollten die Eisbären Regensburg eigentlich um 20 Uhr den Deggendorfer SC in der Donau-Arena empfangen. Wegen eines Corona-Verdachtsfalls im gegnerischen Team muss das Spiel aber kurzfristig abgesagt werden. 

Das für heute, Freitag, 26. Februar, angesetzte Heimspiel der Eisbären Regensburg gegen den Deggendorfer SC in der Eishockey Oberliga Süd musste aufgrund eines Corona-Verdachtsfalles im Deggendorfer Team kurzfristig abgesagt werden.

Falls der Verdachtsfall negativ ist, wird die Begegnung am Freitag, 12. März 2021, um 20 Uhr in der Donau-Arena nachgeholt.

Andernfalls ist eine Wertung nach Punkteschnitt möglich.

 

EVR/MB