© Feldmeier

Eishockey: Fünf Spieler verlassen Eisbären

Arnoldas Bosas, Franz Mangold, Benjamin Kronawitter, Petr Gulda und Steven Maier spielen in der kommenden Saison nicht mehr für die Eisbären Regensburg. Das gab der Oberligist heute bekannt.

Der Litauer Bosas erzielte in der abgelaufenen Saison 49 Tore für die Eisbären, die den Vertrag mit dem Toptorjäger gerne verlängert hätten. Doch der Stürmer ließ zwei Fristen verstreichen und nahm das Angebot letztlich nicht an.

Mit Franz Mangold und Benjamin Kronawitter verlassen zwei weitere Leistungsträger den Verein. Sie konnten sich mit den Verantwortlichen nicht über ein Arbeitspapier für die kommende Saison einigen.

Verteidiger Petr Gulda kehrt wie vereinbart zum EHC Timmendorfer Strand, von dem er Ende Januar nach Regensburg wechselte, zurück. Steven Maier verlässt die Eisbären aus beruflichen Gründen.