Eishockey: EVR gewinnt Spitzenspiel

Der EVR hat das Spitzenspiel in der Eishockey-Oberliga Süd gewonnen. Die Mannschaft aus Regensburg schickte die Selber Wölfe nach einer kampfbetonten, intensiven Partie mit 4:1 aus der Donau-Arena. Die Treffer erzielten Stöber, Trew und zweimal Smith. Damit ist der EV Regensburg neuer Spitzenreiter der Oberliga Süd. Das nächste Spiel für die Regensburger steht am 17. Oktober an: Dann muss der EVR in Landshut antreten.

MF/MaG