Eishockey: Eisbären verlieren Oberpfalzderby gegen Weiden

Die Eisbären Regensburg haben das Oberpfalzderby gegen die Blue Devils Weiden mit 2:5 verloren. Nach der 1:5-Niederlage in Deggendorf ist das die zweite Niederlage der Mannschaft von Peppi Heiß an diesem Wochenende.

Nikola Gajovsky brachte die Hausherren in der 8. Minute in Überzahl mit 1:0 in Führung. Zu Beginn des zweiten Drittels gelang Weidens Tom Pauker der Ausgleich (23.), ehe Arnoldas Bosas die Eisbären wieder in Führung schoss (30.). Doch nur kurz darauf erzielte Heinisch den erneuten Ausgleich für die Blue Devils (31). Abercrombie traf kurz vor der zweiten Pause zur erstmaligen Führung für die Gäste (38.). Siller (48.) und erneut Abercrombie (56.) schossen die Blue Devils Weiden zum Derbysieg.

Für die Eisbären Regensburg geht es am kommenden Freitag mit dem Auswärtsspiel in Waldkraiburg weiter.

KH