Eishockey: Eisbären siegen auch in Selb

Die Eisbären Regensburg bleiben in der Oberliga Süd weiter in der Erfolgsspur und gewinnen in Selb bei den Wölfen mit 4:1.

Die Tore für die Regensburger erzielten Constantin Ontl (14.), Erik Keresztury (22.), Petr Heider (59.) und Jakob Weber (60.).

Es war ein harter Kampf, den die Eisbären am Ende für sich entscheiden konnten. Damit festigen die Eisbären nicht nur Tabelleplatz 2, sondern holen sich damit auch das Heimrecht in der ersten Playoffrunde.

Zwei Spiele stehen für die Eisbären noch auf dem Programm: am Freitag kommt der Altmeister Füssen nach Regensburg. Sonntag geht es für die Eisbären zum EC Peiting.