Eishockey: Böhm und Franz verlassen Eisbären

Die Eisbären Regensburg haben die ersten beiden Abgänge bekannt gegeben. Benedikt Böhm und Jonas Franz werden den Eishockey-Oberligisten verlassen.

Benedikt Böhm war vor der Saison aus Deggendorf zu den Eisbären zurück gekehrt. In 52 Partien erzielte der Stürmer 17 Tore und bereitete 10 Tore vor.

Ebenfalls nicht mehr im Eisbären-Trikot auflaufen wird Jonas Franz. Der gebürtige Straubinger war vor der Saison von Landshut nach Regensburg gewechselt. Ihm gelangen in 48 Spielen sechs Tore und zehn Assists.