Eishockey: 3. Sieg in Serie – Eisbären gewinnen in Selb

Die Eisbären Regensburg haben ihren dritten Sieg in Folge eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Igor Pavlov gewinnt bei den Selber Wölfen mit 5:3.

Das Spiel in der Netsch-Arena in Selb begann ganz nach dem Sinn der Eisbären: Richard Divis und Nikola Gajovsky brachten die Gäste früh in Führung. Im zweiten Drittel glichen die Hausherren durch Achim Moosberger und Andreas Geigenmüller aus, ehe sie zu Beginn des Schlussdrittels die Partie zu ihren Gunsten drehten: Erik Gollenbeck erzielte in der 41. Minute die 3:2-Führung für Selb. Doch Nikola Gajovsky markierte mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend das 3:3 (48.). In der Schlussphase gelang dann erst Erik Keresztury (58.) die erneute Regensburger Führung. Lukas Heger machte dann Sekunden vor Schluss endgültig den Sack zu (60.).

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt in die Oberliga-Saison 2018/2019 konnten die Eisbären nun ihren dritten Sieg in Folge feiern.

KH