Eisbären Regensburg: Nach Spielausfall kommt am Sonntag der EV Füssen

Die Eisbären Regensburg geben bekannt, dass nach der Absage des Spiels am Sonntag kurzfristig doch ein Spiel zustande kommen kann. Das eigentlich für den dritten Februar angesetzte Spiel gegen den EV Füssen konnte auf den 15. November verlegt werden.

Die Mitteilung der Eisbären

Nach der Absage des Sonntagsspiels haben die Verantwortlichen schnell gehandelt und konnten sich mit dem EV Füssen darauf einigen, das für 3. Februar 2021 angesetzte Spiel auf Sonntag, 15. November 2020, um 18.00 Uhr in der Donau-Arena zu verlegen. Wir bedanken uns sehr herzlich beim EV Füssen für die schnelle und unkomplizierte Spielverlegung und freuen uns auf das Heimspiel am Sonntag!

Pressemitteilung Eisbären Regensburg / MF

 

 

Ursprünglicher Artikel

Das Coronavirus wirbelt jetzt auch den Spielplan der Oberliga Süd durcheinander. Bei den Eisbären Regensburg wurden bereits mehrere Spiele abgesagt – unter anderem beide Partien an diesem Wochenende.

Lindau, Rosenheim und Landsberg melden aus der Oberliga Süd mehrere Corona-Infektionen von Spielern. Besonders stark hat es den EV Lindau mit 14 positiven Fällen erwischt.

Für die Eisbären Regensburg bedeutet das zunächst die Absagen folgender Spiele:

  • 13.11. Höchstadter EC – Eisbären Regensburg
  • 15.11. Eisbären Regensburg – HC Landsberg Riverkings
  • 22.11. Starbulls Rosenheim – Eisbären Regensburg
  • 27.11. Eisbären Regnsburg – Lindau Islanders

CS