Eisbären Regensburg verlieren Test gegen Bayreuth Tigers

Die Eisbären Regensburg haben ihren Test gegen die Bayreuth Tigers mit 2:4 verloren. Die Tore für die Hausherren erzielten Petr Heider und Erik Keresztury.

Nach gutem Start für Regensburg hieß es nach dem ersten Drittel 1:1. Im zweiten Abschnitt fingen sich die Eisbären allerdings drei Gegentreffer ein. Zwei davon erzielte der Ex-Regensburger Arnoldas Bosas. Im dritten Durchgang hatte Gajovsky mit zwei richtig guten Gelegenheiten die Möglichkeit, die Eisbären noch einmal heranzubringen. Am Ende reichte es aber nicht mehr gegen den Zweitligisten. Das nächste Vorbereitungsspiel steigt am Sonntag in Passau.