© Foto: Feldmeier

Eisbären Regensburg verlängern mit Verteidiger Lars Schiller

Die Eisbären Regensburg können die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Mit Lars Schiller gibt Spieler Nummer 14 seine Zusage für den Verbleib in der Domstadt und unterschreibt einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2020/2021. Der Vertrag ist sowohl für die Oberliga als auch die DEL2 gültig.

Lars Schiller wechselte im Sommer 2018 von den Saale Bulls Halle aus der Oberliga Nord nach Regensburg. In der laufenden Spielzeit konnte der Verteidiger verletzungsbedingt bisher nur 27 Spiele für die Eisbären Regensburg absolvieren. Der Linksschütze erzielte dabei einen Treffer sowie fünf Vorlagen.

“Ich freue mich sehr für zwei weitere Jahre Teil der Mannschaft zu sein. Regensburg ist ein toller Standort, bei dem das gesamte Umfeld stimmt. Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Partien funktioniert super und ich hoffe, dass wir unsere gemeinsamen Ziele erreichen können.”, Lars Schiller zu seiner Vertragsverlängerung.

Igor Pavlov zu Lars Schiller: “Lars ist ein junger, strebsamer Spieler mit Potenzial. Er passt zu uns wie gegossen und hat einen guten Charakter. Lars ist ein stabiler Verteidiger und will sich auch weiterentwickeln. Darum haben wir ihm nach einem kurzen Gespräch ein Angebot gemacht und seinen Vertrag verlängert.”

Kaderübersicht Eisbären Regensburg 2019/2020:
Holmgren, Fössinger – Weber, Schütz, Schiller – Divis, Gajovsky, Flache, Heger, Herrmann, Sauer, Keresztury, Ontl, Tausch