Eisbären Regensburg lizenzieren fünften Torhüter

Mit dem 19-jährigen Raphael Fössinger lizenzieren die Eisbären Regensburg den fünften Torhüter, der für die kommende Oberliga-Spielzeit 2018/19 spielberechtigt ist. Nach dem Erhalt der deutschen Staatsbürgerschaft steht einem Einsatz in einem Oberliga-Spiel nichts mehr im Wege. Neben Fössinger sind bereits Maximilian Ledutke und Simon Klee gleichberechtigt für die Backup-Position eingeplant. Jonas Leserer fungiert weiterhin als dritter Torhüter und als Absicherung. 

Stefan Schnabl über die Lizenzierung von Raphael Fössinger: „Wir sind sehr froh, dass Raphael nun die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten hat, denn wir sehen in Raphael ebenfalls einen Torhüter mit großer Zukunft.“

 

Foto: Melanie Feldmeier

 

PM/MLi