Eisbären: Nico Kroschinski kehrt nach Regensburg zurück

Beim ersten virtuellen Fanmeeting am Donnerstagabend haben die Eisbären Regensburg einen weiteren Neuzugang bekannt gegeben. Stürmer Nico Kroschinski kehrt zu den Eisbären zurück. 

Der gebürtige Regensburger hat bei den Eisbären alle Mannschaften durchlaufen. Nach dem Ende der Saison 2018/2019 war er dann zum EC Pfaffenhofen gewechselt.

Nach Torwart Patrick Berger und Rückkehrer Matteo Stöhr ist Kroschinski der dritte Neuzugang der Eisbären Regensburg.

Hier die Pressemitteilung der Eisbären Regensburg

Nico Kroschinski wechselt aus der Bayernliga vom EC Pfaffenhofen zu den Eisbären Regensburg.

Nico ist 1998 in Regensburg geboren und durchlief mit einer kurzen Unterbrechung alle Jugendmannschaften der Jung-Eisbären. Bereits in der Saison 2017/2018 debütierte der Stürmer bei den Eisbären und kam auf 12 Einsätze. In der folgenden Saison absolvierte Nico 33 Spiele in der Oberliga Süd, ehe er sich zu Beginn der abgelaufenen Saison dem EC Pfaffenhofen angeschlossen hat.

Geschäftsführer Christian Sommerer dazu:

Wir freuen uns sehr, Nico wieder bei den Eisbären begrüßen zu dürfen.

 

© Eisbären Regensburg