Eingemeindung des Bombodroms in Siegenburg?

Der NATO-Schießplatz in Siegenburg soll ins Gemeindegebiet des Marktes Siegenburg gelangen. Einen entsprechenden Antrag hat der Markt bei der Regierung von Niederbayern gestellt. Der Antrag wird derzeit geprüft. Wird er positiv beschieden, kann der Markt nach Ablauf der militärischen Nutzung des Geländes über die weitere Nutzung des Geländes entscheiden. Ein Naturschutzgebiet ist in der Diskussion. Wann die militärische Nutzung ausläuft, ist jedoch unklar.

 

 

 

 

 

27.11.2013/CB