© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Einbrüche: Zwei Schulen und ein Kindergarten wurden zum Ziel

Im Landkreis Straubing-Bogen haben Unbekannte gleich mehrere Schulen und einen Kindergarten zum Ziel gehabt. Die jeweiligen Täter brachen in die Gebäude ein, richteten teilweise hohen Sachschaden an und haben in einem Fall sogar Geräte im Wert von knapp 5.000 Euro entwendet. Die Einbrüche haben sich in der Zeit von Sonntag auf Montag (23.04-24.04) in Neukirchen und Stallwang ereignet. Die Polizei sucht jetzt nach Hinweisen.

 

Die Polizei berichtet:

 

Am Montag wurden der PI Bogen mehrere Einbrüche gemeldet. Vom letzten Sonntag auf Montag stiegen Unbekannte in zwei Schulen und einen Kindergarten ein.

 

In Neukirchen hebelten Unbekannte die Eingangstüre zur Schule in der Hauptstraße auf. Im Anschluss wurden noch weitere verschlossene Türen aufgehebelt. Dabei entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 2000.- Euro. Neben Bargeld erbeuteten die Unbekannten noch eine Digicam. Die Beute beläuft sich auf knapp 600.- Euro.

 

In der gleichen Straße wurde noch der Kindergarten angegangen. Dort wurde eine Terrassentüre aufgehebelt. Der  oder die Täter durchsuchten diverse Zimmer und erbeuteten dabei ein Digitalkamera in Wert von 50.- Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500.- Euro.

 

In Stallwang wurde die Schule am Kirchberg von Unbekannten angegangen. Sie hebelten die Haupteingangstüre auf und gelangten so in das Gebäude. Im Gebäude wurden weitere Türen und Schränke aufgebrochen bzw. durchsucht. Neben Bargeld wurden diverse Elektrotechnik geräte entwendet. Der Beuteschaden beläuft sich auf knapp 5000.- Euro, der Sachschaden auf ca. 10.000.- Euro.

 

Wer hat diesbezüglich verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet?

PM/MF