Einbruch in Steinacher Gemeindeverwaltung

Unbekannte Täter drangen zwischen Sonntag, 09.02.2014, 14:00 Uhr, und Montag 10.02.2014, 07:00 Uhr, in die Gemeindeverwaltung ein. Ein Tresor wurde angegangen, das Öffnen misslang. Die Straubinger Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.  Bislang unbekannte Täter hebelten im genannten Tatzeitraum, ein Fenster der Gemeindeverwaltung in Steinach auf und gelangten dadurch in den Kassenraum, den sie durchsuchten.

Den Tätern gelang es, einen Tresor mit über 300 Kilogramm Gewicht durch das Fenster nach draußen zu verbringen. Aufgrund dieser Umstände liegt die Vermutung nahe, dass dafür ein Zusammenwirken mehrerer Personen erforderlich war.

Im weiteren Verlauf scheiterte jedoch der Versuch den Tresor zu öffnen oder abzutransportieren, so dass nichts erbeutet werden konnte und der Tresor im Freien liegen blieb. Der genaue Sachschaden kann bislang noch nicht beziffert werden.

Die Kriminalpolizeiinspektion Straubing hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet diesbezüglich um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 09421 / 868 – 0.
Wer hat in der relevanten Zeit, von Sonntag, 14:00 Uhr, bis Montag, 07:00 Uhr, im Bereich des Rathauses am Sportzentrum, verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

 

pm