Einbruch in Feuerwehrhaus: Täter gefasst

Die drei Einbrüche beim Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Schafberg (Stadt Furth im Wald) sorgten für einiges Aufsehen in der Bevölkerung. In enger Zusammenarbeit mit der tschechischen Polizei Domažlice konnte nach einiger Ermittlungsarbeit ein dringend tatverdächtiger 55-Jähriger aus dem Bereich um Klatovy ausfindig gemacht werden, worüber bereits in der Presse berichtet wurde. Dieser Mann wurde heute Vormittag von einer Zivilstreife der Schleierfahndung auf der Böhmerstraße kontrolliert, als er im Begriff war als Fußgänger nach Tschechien zu marschieren. Ein durchgeführter Drogentest verlief bei ihm positiv auf Crystal und Marihuana. Auf Vorhalt war er geständig, die drei Einbrüche begangen zu haben. Die beiden ersten Einbrüche beging er mit einem Freund, der auch für einen Ladendiebstahl in Cham in Frage kommt. Dieser Freund ist polizeilich bereits hinreichend bekannt. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung gestattete ihm die Staatsanwaltschaft Regensburg die Rückkehr nach Tschechien.

 

pm