Einbruch in der Bachgasse: Optiker ausgeraubt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag vergangener Woche hat sich in einem Optikergeschäft in der Unteren Bachgasse in Regensburg ein Einbruchdiebstahl ereignet: Der oder die Täter hat oder haben eine größere Anzahl Brillen und andere Geräte mit einem Wert im fünfstelligen Bereich entwendet. Zugang haben sie oder er über eine eingebrochene Türe im Eingangsbereich des Ladens bekommen.

Ob ein Zusammenhang mit einem Einbruchsversuch im gleichen Laden im März mit diesem Einbruch zusammenhängt, ist derzeit noch vollkommen unklar. Außerdem war auch in Roding Mitte März schon mit beträchtlichem Schaden in ein Optikergeschäft eingebrochen worden. Außer dem Einbruch über die Türe gebe es aber keine Parallelen, die zwingend auf einen Zusammenhang hindeuten, so ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. Zeugen des Vorfalls in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag können sich dort melden.

 

SC