Einbrecher klauen Tresor und entsorgen ihn wieder

Ein Bekleidungsgeschäft im Gewerbepark in Neustadt an der Donau wurde Ziel von Einbrechern. Die Täter hatten es auf einen Tresor abgesehen.

Sie verschafften sich Zugang zum Geschäft indem sie kurzerhand die Glasscheibe der Eingangstür ausgebaut haben. Anschließend rissen sie einen am Boden verankerte Tresor heraus. Die Täter konnten unerkannt samt 500 kg Tresor mit einem niedrigen vierstelligen Geldbetrag entkommen.

Doch nicht weit! Der Tresor war scheinbar zu schwer. Nach wenigen Metern gaben sie den Abtransport mit einem Hubwagen auf. Doch den Tresor einfach stehen lassen wollten die Täter scheinbar auch nicht, sie versuchten den Tresor zu vergraben. Auch daran scheiterten sie. Die Feuerwehr Neustadt konnten den ungeöffneten Tresor bergen und dem Eigentümer zurückgeben.

Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Wer hat in der zwischen Samstagabend (21.12.2019) auf Montag (23.12.2019) im Bereich des Gewerbeparks verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet, oder verdächte Geräusche wahrgenommen? Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizeiinspektion Landshut, Tel. 0871/9252-0, oder jede andere Polizeidienststelle.

PM