© Beate Geier

Ein Weihnachtswunderbaum für kleine Herzenswünsche

Kinderaugen leuchteten. Denn auch in diesem Jahr stand wieder ein besonderer Weihnachtsbaum im Foyer des Regensburger Landratsamtes. Geschmückt war er mit über 200 Wunschzetteln von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien.

Landrätin Tanja Schweiger eröffnete die Aktion gemeinsam mit dem Leiter des Kreisjugendamtes Werner Kuhn und der Projektleiterin Carina Zenger.

Die Aktion fand auch heuer wieder sehr großen Zuspruch. Innerhalb weniger Tage war der Christbaum abgeschmückt – von engagierten Bürgern, die die Kärtchen durchsahen und zahlreiche liebevoll verpackte Geschenke im Landratsamt abgaben. Spielsachen, Bücher, DVDs und Kleidung zum Beispiel.

Am 16. Dezember wurde es dann spannend, die Kinder konnten es nicht abwarten, ihr Geschenk entgegen zu nehmen. Alle Wünsche konnten erfüllt werden, eine Großzügigkeit der Regensburger, für die sich Tanja Schweiger herzlich bedankte. Zum Abschluss sorgten Lebkuchen und Punsch für Weihnachtsstimmung.