Ehrlicher Dieb wechselt Reifen statt sie nur zu klauen

Zu einem kuriosen Diebstahl ist es im Regensburger Stadtnorden gekommen. Die Diebe hatten es auf die Reifen eines in der Tiefgarage geparkten Autos abgesehen. Statt sie einfach nur zu klauen, wechselten die Diebe die Reifen des geparkten Autos aus.. nur eben leider nicht mit gleichwertigen Rädern. Der Besitzer des Wagens merkte das natürlich nicht sofort. Als er einige Zeit mit seinem Auto gefahren war, fiel ihm das „Geschenk“ der Diebe auf: Seine beiden Hinterreifen waren auf einmal steinalt. Dem Autobesitzer ist ein Schaden von fast 400 Euro entstanden.

 

MF