Dultbierprobe – Regensburger Maidult startet am 9. Mai

Exakt 226 Tage sind seit dem Ende der Herbstdult vergangen. Ein langer Winter liegt hinter uns, da steigt mit den Temperaturen auch die Vorfreude auf die Volksfestzeit.

 

Gerade einmal zwei Schläge hat der Regensburger CSU-Fraktionschef Christian Schlegl gestern Abend im Spitalgarten gebraucht um das erste Fass Dultbier anzuzapfen. Bei der traditionellen Dultbierprobe ist das Bier dann auch schon einmal in Strömen geflossen. Am Ende waren sich dann alle einig: das Bier schmeckt, die Dult kann kommen.

Ein Staatsgeheimnis ist übrigens noch der Preis für die Maß Bier in diesem Jahr. Wie viel sie kostet wollen die Verantwortlichen erst bei der obligatorischen Pressekonferenz wenige Tage vor dem Dultbeginn verraten.

Bei der Herbstdult im vergangenen Jahr hatte sie noch 7,40 Euro gekostet.

 

MG