Dult: Jugendliche fallen durch Alkoholkonsum und Streitigkeiten auf

Gegen 21.30 Uhr fielen am Freitagabend zwei streitende Jugendgruppen im südlichen Bereich des Dultgeländes auf. Sie wurden von hinzukommenden Polizeieinsatzkräften getrennt und eindringlichst ermahnt. Als die beiden Jugendgruppen gegen 22.45 Uhr erneut durch gegenseitige Provokationen und Streitereien auffielen, wurden ihre Personalien von den Polizeieinsatzkräften erhoben und ihnen für den restlichen Abend ein Dultverbot ausgesprochen.

Ein weiterer Jugendlicher wurde gegen 23.00 Uhr, stark alkoholisiert und völlig hilflos südlich des Dultgeländes angetroffen und in Gewahrsam genommen. Die Polizei verständigte daraufhin die Eltern des 17-Jährigen und bat sie, ihren Sohn auf der Dienststelle der PI Regensburg Nord abzuholen.

PM / JK