Drogenfahrt in Wenzenbach

In Wenzenbach im Landkreis Regensburg führten Polizeibeamte am Donnerstagabend bei einer PKW-Fahrerin ein Drogentest durch. Wie der starke Marihuana-Geruch im Auto bereits vermuten lies, war der Test positiv. Zudem konnten die Einsatzkräfte eine geringe Menge von Drogen im Auto finden. 

Am Donnerstagabend, 12.04.2018, gegen 21.45 Uhr, wurde bei einer 23-jährigen Pkw-Fahrerin in Wenzenbach eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Bereits bei der ersten Kontaktaufnahme bemerkten die  Polizeibeamten einen deutlichen Marihuana-Geruch aus dem Fahrzeug, in dem sich auch ein 22-jähriger Beifahrer befand. Ein freiwillig durchgeführter Drogentest bei der Pkw-Fahrerin bestätigte, dass sie bei ihrer Fahrt offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt. Im Rahmen der Kontrolle  wurde zudem im Fahrzeug eine geringe Menge Methamphetamin aufgefunden. Die Fahrerin erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss. Außerdem wird gegen die Fahrerin sowie gegen den Beifahrer wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

 

pm/MB