Drogen vermutet: Gemeinschaftsunterkunft in Pfatter durchsucht

In Pfatter im Landkreis Regensburg wurde am Montag, 08.02.21, eine Gemeinschaftsunterkunft durchsucht. Die Polizeibeamten vermuteten dort Drogen. Eine kleine Menge Marihuana wurde bei der Durchsuchung gefunden. 

Am gestrigen Montag wurde eine Gemeinschaftsunterkunft in Pfatter durchsucht. Die Polizeiinspektion Wörth an der Donau hatte zuvor Hinweise bekommen, dass Bewohner der  Unterkunft Drogen besitzen und konsumieren. Das Amtsgericht Regensburg hat den Durchsuchungsbeschluss erlassen. Dieser wurde am Montag vollzogen.

Bei der Durchsuchung des Anwesens, mit Unterstützung des Einsatzzuges Regensburg, wurde eine geringe Menge an Marihuana sichergestellt. Ein Bewohner wurde zur Sachbearbeitung und Vernehmung zur Dienststelle verbracht.

Er wurde nach Abschluss dieser Maßnahmen wieder entlassen.

 

PI Wörth an der Donau/MB