Dritter Sieg am Stück: Eisbären gewinnen gegen Lindau

Die Eisbären Regensburg haben am Abend einen weiteren, großen Schritt aus der Krise gemacht und mit 5:1 gegen Lindau gewonnen.

Von Beginn an war klar zu sehen, dass die Eisbären mit aller Macht den dritten Sieg hintereinander wollten. Richtig bissig gingen die Jungs zu Werke. Zur ersten Pause hieß es bereits 3:0 durch die Tore von Philipp Vogel, Nikola Gajovsky und Felix Schwarz.

Von den Gästen war auch im zweiten Abschnitt wenig zu sehen. Ganz anders die Eisbären: Insgesamt dreimal klopften sie im zweiten Drittel ans Gestänge. In der 31. Spielminute sorgte dann Kapitän Peter Flache mit dem 4:0 für die Vorentscheidung.

Jakob Weber besorgte in der 56. Minute noch das 5:0. Lindau kam nur noch zum Ehrentreffer durch Jan Hammerbauer. Anschließend feierten über 2.000 Zuschauer einen nie gefährdeten Heimsieg.

Am Montag ist Stefan Schnabl unser Gast im Kneitinger Sportstudio.